Burghausen erstrahlt ab Freitag im Weihnachtslichterglanz

Weihnachtlicher Zauber in den Grüben.
Die Einkaufsstraßen erstrahlen in weihnachtlichem Glanz.
400 Lichterketten zeichnen die Fassaden am Stadtplatz nach.

Rechtzeitig zum ersten Advent erstrahlt die Salzachstadt ab Freitag, 27. November, im weihnachtlichen Lichterglanz. Die Einkaufsstraßen der Neustadt laden ebenso zu einem gemütlichen, vorweihnachtlich illuminierten Schaufensterbummel ein wie die Altstadt, in der es wieder besonders heimelig wird. Die historischen Altstadtfassaden am Stadtplatz wurden mit mehr als 400 Meter langen Lichterketten nachgezeichnet und bieten so vor der erleuchteten Burg ein einzigartiges, weihnachtliches Ambiente.

Auch in den Grüben wird es winterlich romantisch, wenn Weihnachtssterne leuchten, die mit Lichterketten und Leuchtelementen geschmückten Bäume im hellen Lichterglanz strahlen und wohlig flackernde Kerzen in Holzlaternen vor den Geschäften die Kunden willkommen heißen. So kommt in den Burghauser Einkaufsstraßen beim Shoppen (an den Adventssamstagen übrigens bis 18 Uhr) und Spazieren weihnachtliche Stimmung auf, und bei einem Glühwein to go und kleinen Leckerbissen aus den heimischen Gastwirtschaften kann man sich so richtig in Adventstimmung versetzen lassen.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.