Aktiv-Angebote in Burghausen

Radfahren, Wandern, Golfen, Tennis, Schwimmen, Joggen, etc. - Burghausen bietet Aktiv-Angebote extra vielfältig.  Und nach ausgiebiger Bewegung bieten die Lokale der Altstadt den perfekten Ausgleich in prächtiger Kulisse. Von regional-deftig bis italienisch-südländisch – alle Lokale verfügen über Biergärten oder Terrassen mit Betrieb bis in den späten Abend.  

Radfahren

Für Radfahrer eröffnet sich rund um Burghausen ein traumhaftes Paradies, dies- und jenseits der Salzach. Auf dem Fahrrad wachsen Bayern und Österreich zusammen. Die Inn-Salzach-Region fasziniert durch unberührte Natur. Der Besucher wird zum Genuss-Radler, taucht ein in die entspannende Seenlandschaft und bestaunt kulturelle Schönheiten, wie die weltlängste Burg (1.051 Meter) und die zahlreichen Schmuckstücke vor den Toren Burghausens:

Marktl, Altötting, Kloster Raitenhaslach, Chiemsee, Oberndorf, Salzburg, Innviertler Seenplatte, Ibmer Moor und vieles mehr. Burghausen ist auch beliebtes Etappenziel des Tauernradweges.

Golfen im Salzachtal

Der Golf-Club Altötting-Burghausen ist nur wenige Kilometer von Burghausen entfernt und bietet innerhalb eines Clubvereins gleich zwei fantastische Golfplätze. Um das Barockschlösschen Piesing bei Haiming liegen die 18 Spielbahnen auf drei spektakulären Landschafts-Terrassen, die durch Bäche, Weiher und Mulden das sportliche Können herausfordern. Der zweite Golfplatz, die 9-Loch Golfanlage Falkenhof, liegt bei Marktl am Inn oberhalb der Innauen.

Traumhafte Spazierwege

Wer Bewegung möchte, sollte sich die grenzenlosen Spazierwege in Burghausen nicht entgehen lassen. Malerische Spazierwege führen durch die Stadt und die unmittelbare Umgebung, vorbei an verborgenen Schönheiten und unentdeckten Plätze - unerwartete Perspektiven und faszinierende Einblicke sind garantiert.

Die Spazierwege führen sowohl durch den vor wenigen Jahren neu entstanden Stadtpark als auch durch unveränderte Naturlandschaften., Sie führen zu den historischen Plätzen und Stätten in Burghausen. Entdecken Sie Spuren und Zeitzeugnissen einer großen Vergangenheit und Aufenthaltsorte berühmter Persönlichkeiten in Burghausen.

Paradiesischer See

Der Wöhrsee zählt zu den schönsten Badeseen Bayerns. Bei einer Badekur mit Blick auf die weltlängste Burg schwimmt man im sauberen Naturbadesee mitten in der Stadt. Doch nicht nur im Sommer ist es das Sport- und Freizeitparadies der Burghauser mit grenzenlosen Angeboten von Beachvolleyball-Plätzen über Sprungtürme, bis hin zu Tretbooten und Stand-up Paddeling. Im Winter wird der See für ein paar Wochen zum Schlittschuh- und Eisstockplatz umfunktioniert. Das ganze Jahr hindurch ist der Wöhrsee ein beliebtes Naturerholungsgebiet mit abwechslungsreichen Joggingstrecken und Spazierwegen. Das perfekte Ausflugsziel in der Freizeit.

Abenteuer Freibad

Die 122 Meter lange Riesenrutsche, der Wildwasserkanal und viele weitere Attraktionen bietet das Wacker-Freibad. Die große Liegewiese hält genügend Sonnen- und Schattenplätze bereit und die überdurchschnittlich warmen Wassertemperaturen von 28 bis 34 Grad garantieren während der Badesaison ein Schwimmvergnügen extra lang, auch wenn die Sonne einmal nicht scheinen sollte.

Erlebnisbad mit Saunawelt

Das Erlebnisbad ist einzigartig in der Region! In seinem erfrischenden 50-Meter-Schwimmbecken bereiten sich Spitzenschwimmer auf große Wettkämpfe vor und kommen Hobbyschwimmer ebenfalls voll auf ihre Kosten. Riesen-Spaß bieten das Mehrzweckbecken mit Sprungturm, das abenteuerliche Spielbecken, das Gymnastikbecken und die einmalige Aqua-Kletterwand: Kraxeln hinter einem Wasserfall, "Reinfall" nicht ausgeschlossen. Zwei Dampfbäder, eine Sole- und Kräutersauna und ein warmes Sole-Außenbecken ergänzen das tolle Angebot. Auch die Saunawelt in Burghausen ist extra vielfältig. Diese drückt sich in sechs verschiedenen Saunavarianten, einem idyllischer Saunagarten mit Naturbadeteich und viel Platz für Entspannung von Körper und Seele aus. Wellness-Vergnügen pur.

Minigolf am Fusse der Burg

Am Fuße der weltlängsten Burg, quasi direkt am Eingang des Wöhrsee-Bades, erstreckt sich eine Minigolf-Anlage mit 18 Bahnen, die die Spielfreude lockt. Die Anlage schmiegt sich terassenförmig an den Burghang und liegt inmitten einer natürlichen Begrünung, die reichlich Schatten spendet.

Nach einer aufregenden Partie Minigolf kann man den Tag mit kühlen Getränken, Eis, Kaffee und Kuchen oder kleinen Brotzeiten ausklingen lassen oder einen herzhaften Sprung in den Wöhrsee wagen.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.