Radfahren in und um Burghausen

Grenzenlos Radeln zwischen Bayern und Österreich

Für Radfahrer eröffnet sich rund um Burghausen ein Paradies, dies- und jenseits der Salzach. Auf dem Fahrrad wachsen Bayern und Österreich zusammen. Die Inn-Salzach-Region fasziniert durch unberührte Natur.

Der Besucher wird zum Genuss-Radler, taucht ein in die entspannende Seenlandschaft und bestaunt kulturelle Schönheiten, wie die weltlängste Burg (1.051 Meter) und die zahlreichen Schmuckstücke vor den Toren Burghausens: Marktl, Altötting, Kloster Raitenhaslach, Chiemsee, Oberndorf, Salzburg, Innviertler Seenplatte und vieles mehr. Burghausen ist auch beliebtes Etappenziel des Tauernradweges.

Burghausen gehört zu den besonderen Schätzen Bayerns. Die stimmungsvolle Altstadt, die einzigartige Burganlage und die Salzach formen ein attraktives Ensemble.

Unsere Radtouren im Überblick

Pauschalangebot

Zertifizierte RadReiseRegion Inn-Salzach

Radfahren auf neuem Qualitätsniveau

Die Region Inn-Salzach wurde Anfang 2020 vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) mit dem Qualitätssiegel RadReiseRegion ausgezeichnet und ist damit die jüngste zertifizierte RadReiseRegion Deutschlands.

Burghausen ist Teil dieser Region und hat spezielle Radpauschalen entwickelt. Eine große Auswahl an Karten- und Informationsmaterialien, Tourenvorschlägen und Tipps ergänzen das Angebot.

Die 24 Thementouren der RadReiseRegion Inn-Salzach machen nicht nur Lust auf ein flottes Radvergnügen durch Wälder und Wiesen, entlang von Flussufern und durchs Hügelland, sondern sie verführen auch dazu, immer wieder abzusteigen und die Gegend zu Fuß zu erkunden, ein Museum zu besuchen, in einen See zu springen oder gemütlich über einen der mediterranen Inn-Salzach Stadtplätze zu bummeln.

Alle Radrouten erfüllen unterschiedliche Ansprüche, sowohl in der Länge (28 bis 83 Kilometer) als auch bezogen auf die konditionelle Herausforderung (122 Höhenmeter auf 40 Kilometern bis hin zu 724 Höhenmeter auf 58 Kilometern). Flächendeckend ist eine bestens ausgebaute Service-Infrastruktur mit Radverleihstationen, Werkstätten, E-Bike-Tankstellen und Schlauchautomaten vorzufinden. Auch die Fahrradmitnahme im Bahnnetz der Südostbayernbahn ist möglich und bietet gerade Familien mit Kindern die Gelegenheit, Touren einfach abzukürzen. Das einheitliche und bestens markierte Gesamt-Wegenetz bietet Tages- und Tourenradfahrern ebenso wie Radurlaubern perfekte Bedingungen für einen aktiven und unvergesslichen Aufenthalt.

Zudem kann in Burghausen auch grenzüberschreitend geradelt werden, denn nur die Salzach trennt Burghausen von den oberösterreichischen Nachbarn. Beim Radeln „drent und herent“ der Salzach taucht man ein in die Ferienregion Entdeckerviertel. Österreichs größte Moorlandschaft, kleine, pulsierende, historische Städte, gut ausgebaute Radwege mit Alpenblick, idyllische Seen und unentdeckte Naturschönheiten mit bayerisch-oberösterreichischer Gemütlichkeit wollen hier entdeckt werden.  

Gerne sind wir Ansprechpartner bei Organisation und Planung Ihres perfekten Radurlaubes.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.