zum Ticketshop

Aktuelle News

Ferienprogramm für Landratten und Edelritter

In den Pfingst- und Sommerferien gibt es in Burghausen unterhaltsame Plättengeschichten und Burgführungen für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Wen oder was können die Kinder wohl bei der Führung von Turm zu Turm entdecken?

Wen oder was können die Kinder wohl bei der Führung von Turm zu Turm entdecken?

Burghausen, 24. Mai 2017. Am Pfingstmontag, den 5. Juni, startet das Ferienprogramm für Kinder in Burghausen mit einer „Geheimnisvollen Reise auf dem Wasser“. Diese beginnt in Tittmoning bei der Plättenanlegestelle. Man steigt ein in die Plätte und los geht eine spannende Reise auf der Salzach in eine zauberhafte, geheimnisvolle Welt voller Sagen, Märchen und Legenden. Die Gästeführerinnen Rosi Dorfner und Astrid Dornberger lassen Figuren und Mythen unterhaltsam auferstehen.  

Wer sich mehr für Ritter und Burgen begeistert, der ist bei der Erkundung der Burghauser Burg und ihrer Türme genau richtig. Bei einem Rundgang erfahren die Kinder von der Wehrhaftigkeit der dicken Burgmauern und der hohen Türme. Die Gästeführerinnen erzählen unterhaltsam vom Herzog und anderen Burgbewohnern, die auf der längsten Burg der Welt wohnten. Auch eine arme Kirchenmaus und ihre Geschichte dürfen dabei nicht fehlen.

Informationen und Anmeldung bei der Burghauser Touristik GmbH, T. +49 8677/887-140, touristinfo(at)burghausen.de


Termine Ferienprogramm:

Plättenfahrt „Geheimnisvolle Reise auf dem Wasser: Landratten bitte einsteigen“  

Pfingstmontag 5. Juni; Dienstag 8. August; Mittwoch 6. September

jeweils um 14 Uhr

Dauer ca. 90 Minuten; für Kinder von 6 bis 12 Jahren; Buszubringer nach Tittmoning vom Burghauser Stadtplatz um 13.05 Uhr.

Burgführung: „Geschichte und Geschichten von Turm zu Turm“

Freitag 9. Juni; Freitag 11. August; Mittwoch 23. August; Freitag 8. September jeweils um 14.30 Uhr 

Treffpunkt: Parkplatz am Pulverturm, Dauer ca. 2,5 Stunden, für Kinder von 6 bis 11 Jahren  

Diese Seite empfehlen:
loading
Dummy Loading ...
MENÜ