Siggy Davis Natural Woman

Jazz
23 | 11 | 2019 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Jazzkeller im Mautnerschloss
In den Grüben 193
84489 Burghausen

NATURAL WOMAN Die Songs und Inspiration von Aretha Franklin
 
“Aretha begleitet mich seitdem ich 9 Jahre alt war. Jeden Tag meines Lebens. Sie war die                Lieblingstante, die sich den Arsch absingen konnte und dich so fest umarmte, dass du sie nie                wieder gehen lassen wolltest. Sie war Bananenpudding und süßer Tee. Sie war der             Samstagabend und das Sonntagmorgen-Programm… Aretha geht mir dir auf und ab.. Und sagt             dir wenn du lange genug gewartet hast! Ihre Anmut war sagenhaft!”
 
Siggy Davis
 
 
Kann eine Stimme die Welt verändern? Eines ist sicher: Die “Queen of Soul” Aretha Franklin               war mehr als nur eine Entertainerin. Ihr Leben verkörperte all die Kraft und den Schmerz der                amerikanischen Erfahrung, die Suche nach Erlösung und Respekt, und ihre Stimme inspirierte            ganze Generationen von Soul-, Jazz-, Blues- und Pop-Sängern. Aretha wusste um die Kraft der              Musik, dich um Jahre zurückzuholen, zu genau dem Moment in dem gewisse Dinge in deinem               Leben passiert sind.
 
 
In ihrer neuen Produktion “Natural Woman” verbindet die international bekannte Künstlerin und            Jazzsängerin Siggy Davis ihre eigene Lebensgeschichte mit der unermesslichen         musikalischen und spirituellen Inspiration durch Aretha Franklin. Entfacht durch das          umwerfende Live-Album “Amazing Grace” von 1972, aufgenommen in einer Detroiter          Baptistenkirche, durchlebt Siggy Davis ihre eigene und auch Aretha’s Reise von den            turbulenten 1960er Jahren bis heute.
 
Die fesselnde Stimme von Siggy Davis wird von meisterhaften Dialogen und           Multimediaprojektionen unterstützt, die die Perfomance begleiten. Der Abend nimmt die          Zuschauer mit auf eine Reise durch Raum und Zeit, die schicksalshafte Momente der             Geschichte mit den persönlichsten Erinnerungen im Leben jedes Einzelnen verbindet.
 
Aretha’s Interpretation des Otis Redding Songs “Respect” gab Anführern von          Bürgerrechtsbewegungen die Willenskraft, niemals auf oder nach zu geben; er wurde durch            seine unerbittliche Forderung nach “R-E-S-P-E-C-T” auch eine Hymne der         Frauenrechtsbewegung!
 
 
 
 
"Aretha has been with me since I was 9 years old. Everyday of my life. She is that favourite Auntie who could sing her ass off and hug you so tightly that you never wanted her to leave. She was Banana pudding and Sweet Tea. She was late Saturday night and she was 11 o'clock Sunday morning...Aretha walks the floor with you..And tells you when you've waited long enough! Her Grace was Amazing!" Siggy Davis

 
 
 
Die “Natural Woman” Gastmusiker
 
 
Siggy Davis verwebt das facettenreiche Aretha Repertoire mit ihrem eigenen unnachahmlichen           Mix aus Jazz, Soul und Blues, begleitet von einem ausgezeichneten internationalen Ensemble            aus Gastmusikern.
 
Reggie Moore (Piano) Jazzlegende und Klaviervirtuose, der während seiner mittlerweile 60 jährigen Karriere, mit           vielen gleichgesinnten Legenden - Betty Carter, Benny Goldson, Kenny Burrell, Johnny           Hartmann, Anita O’Day, Cab Calloway, Scott Hamilton und Harry ‘Sweets’ Edison, um nur             einige zu nennen - die Bühne geteilt hat. Er schrieb Arrangements für viele gefeierte große               Bands und tourte mit seinem eigenen Trio durch die Vereinigten Staaten, Japan und Europa.
 
Daryl Taylor (Bass) Gefühlvoller Bassist aus Houston, Texas, der auf seiner musikalischen Reise von R’n’B über             Funk zu Jazz die Bühne mit vielen Größen teilte. Er begann seine professionelle Karriere mit               den legendären “Archie Bell and the Drells”, verbrachte 4 Jahre in der Band des texanischen               Tenors Arnett Cobb und tourte mit den funkigen Schlagzeugern Jab’o Starks & Clyde             Stubblefield. Er spielte mit Sonny Stitt, Kenny Burrell und Jean-Paul Bourelly.
 
Kenny Martin (Schlagzeug) Ursprünglich aus Brooklyn, New York, war Kenny 35 Jahre lang der unersetzbare Schlagzeuger             der legendären Funk Band “Defunkt”, mit denen er mehrmals um die Welt getourt ist. Er spielte                auf mehr als 100 Alben, inklusive Peter Fox, als auch Lester Bowie, Jean-Paul Bourelly und               Jaco Pastorius.
 
Timo Warnecke (Schlagzeug) Vielseitiger Schlagzeuger mit Leidenschaft für Jazz und Impro-Musik. Zusammen mit Jörn           Marcussen-Wulff leitet Timo die Bigband “Fette Hupe” aus Hannover. Als Mitglied des Stefan             Schultze Large Ensembles erhielt Timo den ersten Preis bei dem Concurso Internacional de             Jazz in Granada und den niedersächsischen Jazzpreis.
 
Für mehr Informationen und Videos besuchen Sie bitte https://mailchi.mp/46f28a70292b/         siggy-davis-natural-woman-bookings-2019-194027
 
 
 
 

 
 
 
ÜBER SIGGY DAVIS
 
Siggy Davis ist eine international angesehene Künstlerin, bekannt aus den Bereichen Broadway Musical und Jazz. Siggy ist eine Absolventin der Howard University, National Scholar in the Arts  und Folgers Shakespeare Fellow.
 
Siggy lebt in Berlin und New York und tourte während ihrer umfangreichenden Karriere in über 20 Ländern. Ihre New Yorker und internationalen Credits beinhalten die Rolle der Effi in              “Dreamgirls” am Theater des Westens, Queenie in “Show Boat” bei den Bad Hersfelder             Festspielen, Pokie in “A star ain’t nothing but a hole in heaven” am Billie Holiday Theater, Selica in der Giaccomo Meyerbeer Oper “Die Afrikanerin” am Theater Konstanz, Bodensee Festival,            und jüngst Judy in “Motown - Die Legende”.
 
Siggy Davis teilte die Bühne mit James Carter, Hannibal Peterson, Don Pullen, Olu Dara, Amina Claudine Myers, Charlie Mariano und Nina Hagen.  
 
Aktuell tourt Siggy Davis mit ihrem Quartett, dem Master Class Project und als Gast der               Hannover Big Band. Sie produzierte und spielte die Hauptrolle in der Europapremiere von             “Dinah Washington” und schreibt und produziert ihre one-woman Shows, die international auf    Tournee sind.
 
www.siggydavis.com

Copyright: Heinz Kleim KleimDesign
Veranstalter
IG Jazz Burghausen e. V.
Kanzelmüllerstraße 94
84489 Burghausen
T. +49 8677 / 916463 - 0
zurück zur Liste als PDF drucken In den Kalender eintragen

loading
Dummy Loading ...
MENÜ