vhs Vorträge Kunstgeschichte Dr. phil. Stefan Schmitt

Auf einen Blick

  • Burghausen
  • Vortrag, Sonstiges
23.9. Boucher – brillante Malkultur und Delikatesse
Boucher (1703 - 1770) stand als Schüler Lemoynes maltechnisch in der Tradition des großen flämischen Barockmeisters Peter Paul Rubens, dessen malerische Sehweise der Dinge Grundlage seiner Kunst war. In seinen vier Jahren in Italien studierte der junge Meister vor allem Tiepolo. Zurück in Paris fand er die Protektion der Marquise de Pompadour. Seine galanten und delikat gemalten Bilder gelten als die glänzendsten Zeugnisse des französischen Rokokos. Die Leichtigkeit seiner bravourösen Technik und die erotische Atmosphäre in vielen seiner Werke ließ die Zeitgenossen staunen. Seine Kunst wurde zum Symbol einer ganzen Epoche, die in der französischen Revolution untergehen sollte. Bouchers Werke zählen zum Stolz der Galerien und Museen in aller Welt. Mehr Bildwitz, Virtuosität und elegante Beschwingtheit scheinen kaum möglich.

Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig. Bitte Anmeldung über die vhs vornehmen.

Gut zu wissen

Anreise

Burghausen

Stadtplatz 99

84489 Burghausen - Altstadt Burghausen


Tel.: +49 8677 / 887-140

Fax: +49 8677 / 887-144

E-Mail:

Zahlungsmöglichkeiten
  • Kartenvorverkauf
Preise&Tickets

13,00

Anmeldung unter 08677/ 98778-0

info@vhs-burghausen.de

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.