Lesung Günther Resch

Auf einen Blick

  • Burghausen
  • 30.09.2021
  • 20:00 - 22:00
  • Literatur/ Lesung, Sonstiges
In seinem ersten Buch muss sich ein Mann mit ungeplanten Lebensveränderungen beschäftigen und stürzt in ein tiefes Loch. Der nicht nachvollziehbare, jähe Verlust seiner Frau stürzt den Mann in eine Leere, in der er Grenzen überschreitet, von denen er vorher nicht dachte, dass es sie gibt. Um zu verstehen und sich selbst zu begreifen, muss er diese Leere durchmessen. Ein Wagnis, bei dem er sich selbst aufs Spiel setzt, um nicht im Himmellosen hängen zu bleiben. Doch eine überraschende Begegnung bringt eine tiefgreifende Wende. Der Leser erfährt das Ringen eines Mannes mit dem Undenkbaren und mit einer jäh über ihn hereinbrechenden Lebenssituation, die zur existenziellen Herausforderung wird.
 
Günter Resch über seinen Roman: „Mein Schreiben wurzelt in meinem Interesse an menschlichen Entwicklungs- und Reifungsprozessen. Dies drückt sich auch in meinem beruflichen Handeln als therapeutisch und supervisorisch Wirkender aus.“ Der Lektor Christian D. Winkelmann beschreibt das Buch als „einen bemerkenswerten, kontemplativen Text über Beziehungen.“
 
Umrahmt wird die Lesung von dem Pianisten und Komponisten Josef Irgmaier, der mit seiner Musik diese Suche eines Mannes begleitet.  Als Moderator hat  Jürgen Geers
Zugesagt, geboren 1947 in Planegg bei München, Hörspielautor, -dramaturg und -regisseur Jürgen Geers lebt und schreibt seit 2005 in Törring bei Tittmoning.
 
Die Tickets kostet 9,00 EUR, Schüler und Studenten 7,00. Zu kaufen sind sie in Burghausen im Bürgerhaus Burghausen und in der Burghauser Touristik. www.burghausen.de/ticket


Aktuell gilt für Veranstaltungen in Innenräumen die 3G-Regel. Und solange der Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann, kann während der Lesung am Sitzplatz auf die Maske verzichtet werden. Bei großer Nachfrage wird enger platziert und es muss die Maske auch am Platz getragen werden.

 
Musikalische Begleitung: Josef Irgmaier
 
Moderation: Jürgen Geers





Gut zu wissen

Anreise

Ankersaal

Stadtplatz 41/42

84489 Burghausen - Altstadt


Tel.: 08677/887156

E-Mail:

Webseite: www.ankersaal.de

Allgemeine Informationen
  • verlegt
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kartenvorverkauf
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Bereitstellung von Mund-Nasen-Bedeckung
Preise&Tickets

Regulär 9,00 €

Ermäßigt 7,00 €

 

Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Freiwillige.

 

Kartenvorverkauf in der Tourist-Info und im Bürgerhaus. (www.burghausen.de/ticket)

 

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.