Künstlergespräch in der Ausstellung „Nada Jordan · aus den Angeln“

Auf einen Blick

  • Burghausen
  • 30.09.2021
  • 19:00 - 21:00
  • Ausstellung
Künstlergespräch mit Nada Jordan
Die Künstlerin Nada Jordan lädt zum Künstlergespräch und Austausch in ihre Ausstellung „aus den Angeln“ im Projektraum am Rathaus ein.
Für die Realisierung der raumgreifenden Installation „aus den Angeln“ hat sich Nada Jordan mehrere Wochen direkt mit der besonderen Architektur des historischen Gemäuers auseinandergesetzt. Das flache Gewölbe mit seinen Kappen und Wandfeldern wird selbst zum Bildträger. Die unmittelbar auf die Wand angebrachten Klebebänder ergeben eine lineare Zeichnung, die den gesamten Raum überzieht und aus der sich scheinbar plastische Formen geometrischer Körper herausentwickeln. Teilweise wirkt die arrangierte Ordnung gestört, zusammengebrochen, regelrecht aus den Angeln gehoben. Die Rathausarchitektur wird Projektionsfläche für eine lineare Intervention: ein Spiel mit Wahrnehmung und Räumlichkeit.
 
Nada Jordan
Die 1970 in München geborene Künstlerin hat Kunstgeschichte an der LMU München und Kunst bei Prof. Fridhelm Klein an der Akademie der Bildenden Künste in München studiert. Zwei Gastsemester bei Prof. Katharina Karrenberg führten sie an die Hochschule der Künste in Berlin. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit, ihrer Mitarbeit an der Künstlergruppe Caduta Sassi in München unterrichtet sie als Kunstlehrerin am Aventinus-Gymnasium in Burghausen.

Gut zu wissen

Anreise

Projektraum Rathaus

Stadtplatz 112

84489 Burghausen


Tel.: +49 8677 / 887 - 0

Fax: +49 8677 / 887 - 222

E-Mail:

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.