Europäische Orgelmusik vom 16. bis zum 19. Jahrhundert

Auf einen Blick

  • Burghausen
  • 19.09.2021
  • 17:00 - 19:00
  • Konzert
Die klanglichen und interpretatorischen Möglichkeiten der original erhaltenen Anton-Bayr-Orgel aus dem Jahre 1769 mit ihren nur 11 Registern in der Wallfahrtskirche Marienberg stellt Heinrich Wimmer mit auserlesenen Stücken aus drei Jahrhunderten aus dem europäischen Raum unter Beweis. Die Spanne reicht vom wohl bedeutendsten Organisten seiner Zeit Paul Hofhaimer aus dem Salzburger Land über Hans Leo Haßler (Nürnberg-Augsburg-Frankfurt), Girolamo Frescobaldi (Rom), Heinrich Scheidemann (Hamburg), Georg und Gottlieb Muffat (Salzburg-Wien), François Roberday, Jean-Claude D’Aquin (Paris), und Frei Jacinto (Portugal) bis zu den galanten Stücken von Georg Christoph Wagenseil und dem Wiener Stephansdom-Organisten Johann Georg Albrechtsberger.

Gut zu wissen

Anreise

Wallfahrtskirche Marienberg

Wallfahrtskirche Marienberg

84489 Burghausen - Marienberg


Preise&Tickets

Eintritt: 10 €

 

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.