Ausstellung "MENETEKEL" Eisbergprojekt von Susanne Theuerkorn & Fridays for Future

Auf einen Blick

  • Burghausen
  • Ausstellung
MEMENTO

Warum auf eine Zukunft bauen, die bald nicht mehr lebenswert sein wird? Zum bundesweiten Klimastreik wird in den Grüben ein mannshoher Eisberg zu sehen sein. MENETEKEL heißt das selbstleuchtende Kunstobjekt von Susanne Theuerkorn, denn unter dem Eis hat sie Botschaften versteckt: Beifang, Schleppnetzfischerei, Alltagspartikel – so nennt die Pfarrkirchner Künstlerin diese Fundsachen, die bei aufmerksamer Betrachtung ins Auge fallen. Ergänzend werden Künstlerfotos zum Thema Polschmelze, Menschen unter Wasser sowie der neueste Text der jüngsten Burghauser Klimaaktivistin aus- und vorgestellt.
Wenn der Prophet nicht zum (Eis)Berg geht, muss der (Eis)Berg zum Propheten kommen – so lassen sich unsere Appelle für effektiven Klimaschutz, die Politik und Weltwirtschaft seit Jahren kalt lassen wohl am besten beschreiben.
Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation – die Bewältigung der Klimakrise ist die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts.
Die Vernissage ist eine von 198 Aktionen in ganz Deutschland. Da beim Streiken der Humor nicht zu kurz kommen darf, gibt es Eiskonfekt und gekühlte Getränke.

Freitag 24. September im Lladen, In den Grüben 188 ab 18 Uhr



Gut zu wissen

Anreise

Lottes Laden

In den Grüben 188

84489 Burghausen - Altstadt


Tel.: +49 (170) 5223094

E-Mail:

Was möchten Sie als Nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.