Grünes Dach Radweg

Auf einen Blick

  • Start: Nentschau
  • Ziel: Grenzübergang Bayerisch Eisenstein
  • schwer
  • 304,17 km
  • 20 Std. 30 Min.
  • 4864 m
  • 1034 m
  • 364 m

Nentschau - Waldsassen - Floßenbürg - Stadlern - Tiefenbach - Treffelstein - Schönthal - Pemfling - Cham - Miltach - Bad Kötzting - Grafenwiesen - Hohenwarth - Lam - Lohberghütte - Brennes - Bayerisch Eisenstein - Grenzübergang Bayerisch Eisenstein

Eine gute Kondition und Ausdauer sind gefragt bei einer Tour auf dem Grünen-Dach-Radweg. Der landschaftlich abwechslungsreiche Radweg führt durch das bayerisch-böhmische Grenzgebiet. Ab dem Anschluss Vogtland-Radweg bei Nentschau begleitet der Grünes Dach Radweg die Staatsgrenze nach Tschechien und verläuft vorwiegend über Waldwege und wenig befahrene Verbindungsstraßen. Für Kultur-Interessierte hält der Grüne-Dach-Radweg eine Vielzahl an historischen Sehenswürdigkeiten bereit. Zahlreiche Museen und Burganlagen säumen den Weg. Die Schwarzach begleitet den Radler bis Schönthal und erst ab Cham verläuft der Radweg dann wieder an einem Fluss, dem Regen. Von Blaibach aus folgt der Weg dem Weißen Regen bis zum Quellbereich. Spätestens ab hier ist ein wenig Kondition gefragt, denn ab jetzt geht es stetig bergauf bis zum Arber-Bergsattel „Brennes“. Eine tolle, fünf Kilometer lange Abfahrt nach Bayerisch Eisenstein entschädigt dann aber für alle Mühen. Unser Tipp: Der Grünes Dach Radweg im Naturpark Oberer Bayerischer Wald verläuft auf dem Schwarzach-Regen-Radweg, auf Teilstrecken des Regental-Radweges und auf dem Lamer-Winkel-Arber-Radweg.

Gut zu wissen

Anreise

Grünes Dach Radweg

Marktplatz 1

93462 Lam


Tel.: +49 9943 / 777

Fax: +49 9943 / 8177

E-Mail:

Webseite: www.lamer-winkel.bayern

Wegbelag
  • Unbekannt (50%)
  • Asphalt (40%)
  • Schotter (10%)
Informationen
  • Beschilderung
Weitere Infos

Cham

Startort

Nentschau

Wegbelag

  • Unbekannt (50%)
  • Asphalt (40%)
  • Schotter (10%)

Wetter

Was möchten Sie als Nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.