© Martin Wimmer altmodern.de

Weinberg am Wöhrsee

Auf einen Blick

  • Burghausen

Gegenüber des Wöhrseebad-Einganges kann man ein paar Weinreben entdecken.

Schon in der Vergangenheit hat man einen Teil der Hänge als Weinanbauflächen genutzt. Um diese Tradition teilweise wieder aufheben zu lassen, wurde zusammen mit der Partnerstadt Ptui in Slowenien das Weinhangprojekt am Burghang Burghausen gestartet. Im Zuge der Landesgartenschau wurden 400 Weinreben der Sorte „Grauburgunder“ gepflanzt. Seither wird der Weinberg von der Siedlervereinigung Burghausen e. V. mit Unterstützung der Stadt Burghausen gepflegt und geerntet. Die gelesenen Weintrauben werden in Unterfranken zum „Herzogstädter Gwax“ gekeltert. 

Durch die steigenden Erntemengen konnte man zusätzlich zu dem Burgunder auch einen Secco anbieten. Unter einem Secco versteht man einen Wein, dem nach dem Herstellungsprozess Kohlensäure hinzugefügt wird.  Die beiden Produkte tragen die Namen Gwax und Burgsecco.  Verkostet werden können die 200 bis 400 Liter Wein im Frühjahr des darauffolgenden Jahres. 

Gut zu wissen

Anreise

Weinberg am Wöhrsee

Am Wöhrsee

84489 Burghausen - Altstadt


Tel.: +49 8677 / 887308

E-Mail:

Webseite: www.burghausen.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.