© Burghauser Touristik GmbH

Naturlehrpfad Salzachtal

Auf einen Blick

  • Burghausen

Der Lehrpfad befindet sich auf dem ehemaligen Treidelweg entlang der Salzach.

Der Naturlehrpfad "Salzachtal" befindet sich auf dem ehemaligen Treidelweg entlang der Salzach. Von Burghausen bis Unterhadermark bei Raitenhaslach. Hier wurden die sogenannten Plätten von Pferden flussaufwärts gezogen. Sie dienten dem Salztransport. Der Naturlehrpfad beinhaltet drei Themenbereiche: Geologie, Flora/Fauna und Geschichte. Auf dem Weg kommen Sie am Bräugartl vorbei, einem kleinen bezaubernden Park. Unter den Obstbäumen laden ausgefallene Sitzgelegenheiten zu einer kurzen Rast, ein Baumhaus und Slacklines zum Spielen und Bewegen ein.

Ausgangspunkt und Parken: Parkplatz am Finanzamt, Tittmoninger Str. 1
Länge: 6,6 km, Dauer: etwa 3 Std.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Tipp:
Den Lehrpfad können Sie aufgrund seiner Länge auch gut mit dem Fahrrad besichtigen. 

Gut zu wissen

Anreise

Naturlehrpfad Salzachtal

Tittmoninger Str. 1

84489 Burghausen


Eignung
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.