Aus dem Nichts - 5. Schauspiel 2020/21

Auf einen Blick

  • Burghausen
  • 19.04.2021
  • 20:00 - 22:00
  • Theater/ Schauspiel

Aus dem Nichts – Eurostudio Landgraf

5. Schauspiel 2020/21


Bühnenfassung von Miraz Bezar nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin   
Mit: Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer, Martin Molitor, Maika Troscheit, Constanze Aimée Feulner, Philip Wilhelmi
Regie: Miraz Bezar         


"Aus dem Nichts" ist ein packender Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin.   
An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat alles zerfetzt. Katjas Welt hat sich aus dem Nichts heraus für immer verändert. Vor dem Anschlag hatte sie am Tatort eine junge Frau gesehen, die ihr, mit einem schwarzen Behälter bepacktes, Fahrrad an einer Laterne abstellte. Doch statt diese Spur zu verfolgen, stürzt sich die Polizei lieber auf Nuris Vergangenheit und ermittelt im Rotlichtmilieu...  
Das Stück spielt vor dem Hintergrund der NSU-Morde, mit einem provozierenden Ende. Die Parallelen zu der Mordserie von Uwe Mundlos, Uwe Bönhardt und Beate Zschäpe sowie zum anschließenden NSU-Prozess liegen auf der Hand. Die Polizei tappte jahrelang im Dunkeln und suchte im Umkreis der sowieso schon traumatisierten Opfer nach den Tätern, oder – noch schlimmer – machte die Opfer zu Tätern. Niemand vermutete die Täter im rechten Milieu. 


Foto © Bernd Böhner
 

Gut zu wissen

Anreise

Aus dem Nichts - 5. Schauspiel 2020/21

Stadtplatz 108

84489 Burghausen - Altstadt


Tel.: 08677/ 97 400

Webseite: www.burghausen.de/kulturbuero

Preise&Tickets

Einzelpreise:

1. Kategorie: 23,- EUR

2. Kategorie: 19,- EUR

3. Kategorie: 16,- EUR

 

Die Karten können in der Saison 2020/21 nur im freien Verkauf erworben werden. (Die Abonnements fallen in dieser Saison aus)

 

 

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.