extra lange Trompete
zum Ticketshop

Jazzwoche Burghausen

Die Salzachstadt wird für eine Märzwoche lang zum Mekka internationaler Jazzgrößen! Neben den großen Hauptkonzerten in Alt- und Neustadt gibt es ein Extraprogramm, wie die Jazznight oder ein Frühschoppen.

Seit 1970 bedeutet Burghausen Jazz: So traten u. a. bereits Ella Fitzgerald, Chris Barber, Roy Hargrove, Chick Corea oder Dave Brubeck in Burghausen auf. Neben den großen Hauptkonzerten in Alt- und Neustadt gibt es ein Extraprogramm, wie z. B. die Jazznight in den Lokalen der Altstadt, ein Frühschoppen oder die Sessions im Jazzkeller des Mautnerschlosses, bei denen oft die umjubelten Musikstars spontan einsteigen.

Die jährliche Jazzwoche gehört international zu den großen Festivals ihrer Art, Burghausen wird zum „bayerischen New Orleans“: Gäste aus aller Welt – und natürlich die Burghauser selbst – machen die Nacht zum Tage, das bunte Gewimmel von Konzertbesuchern und Musikern reißt die Salzachstadt aus ihrem behaglichen Winterschlaf – oder besser gesagt aus einem knapp dreimonatigen Jazz-„Entzug“ – mit Extra- Power Jazzgenuss.

www.b-jazz.com

Unbedingt vormerken

Die Termine für die Jazzwoche bis 2019 stehen bereits fest: 

49. Jazzwoche            06. - 11. März 2018

50. Jazzwoche            26. - 31. März 2019

48. Jazzwoche Burghausen

Größter Publikumserfolg in der Geschichte der Burghauser Jazzwoche

Zur Pressemeldung

Impressionen - Jazzwoche 2017

Matthias Lindermayr
China Moses
Joss Stone
Antonio Sanchez and Migration
Roberto Fonseca
Filippo Vignato Trio - Gewinner Nachwuchspreis
Joss Stone - Ben Edwards und James Gardino
Joss Stone - Steve Down

Das gefällt Ihnen auch

Weltlängste Burg

Mittelpunkt eines jeden Burghausen-Besuches: die weltlängste Burg. Erleben Sie auf 1.051 Metern Geschichte und Geschichten. 

GPS Jazz-Tour

Der Jazz in Burghausen - ein ganz besonderes Lebensgefühl! Das besondere Lebensgefühl bei einem kurzweiligen Spaziergang erleben. 

Street of Fame in den Grüben

Street of Fame

Die Street of Fame ist eine international wohl einmalige Hommage an legendäre Jazz-Künstler. 

Diese Seite empfehlen:
loading
Dummy Loading ...
MENÜ